IMG 8743PanoramaSmall

Insbesondere zur Krebsfrüherkennung steht eine Vielzahl von Untersuchungsverfahren zur Verfügung.

Sie dienen dem frühzeitigen Erkennen bösartiger Erkrankungen. Auf diese Weise lässt sich der Krebs besser besiegen und fortgeschrittene unheilbare Tumorstadien werden vermieden.

Folgende Maßnahmen bieten wir zur Früherkennung an:

 

  • Bestimmung des PSA (Prostataspezifisches Antigen) zur Früherkennung von Prostatakrebs- siehe auch unter "Service"/"News": unsere ehrliche Meinung

  • Bestimmung von Blasentumormarkern zur Früherkennung von Blasenkrebs

  • mikroskopische Untersuchung des Urins auf bösartige Zellen (Urinzytologie)

  • Ultraschall des Urogenitaltraktes inklusive der hochauflösenden transrektalen Sonographie der Prostata (TRUS)

 

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über alle Möglichkeiten der Früherkennung und Vorsorge. 

IMPRESSUM |